500€ in Bitcoin via BISON App. Lohnt sich die App?

Intro

Kryptowährungen zu kaufen war nicht anwenderfreundlich

Anfang 2018 habe ich meine ersten Kryptowährungen gekauft. Bitcoin, Litecoin, Ripple, IOTA und Ethereum durfte ich mein eigen nennen. Doch der Weg dorthin war alles andere als einfach. Über Seiten wie bitcoin.de, Bitpanda.com, coinbase.com und binance.com musste ich erst Geld einzahlen. Dann transferieren, um bitcoin kaufen zu können. Dann musste ich meine Bitcoins auf eine andere Plattform überweisen, um dort meine Bitcoins gegen andere Kryptowährungen tauschen zu können. Dann gab es noch die Besonderheit mit dem Wallet. Selber erstellen, Dienst in Anspruch nehmen oder Hardware Wallet kaufen? Für einen Anfänger gar nicht so einfach… bis heute?

Ich habe mir die Bison App geladen und mein Konto war im Handumdrehen eröffnet, sodass ich sofort loslegen konnte. Insgesamt habe ich bisher für 500€ Bitcoins gekauft und zeige Dir Schritt für Schritt, wie es in der App funktioniert. Zudem zeige ich die wichtigsten Funktionen der App und wer eigentlich hinter der App steckt.

Bison App

Die Börse Stuttgart will den Zugang zu Kryptowährungen vereinfachen

Bison wird von verschiedenen Tochtergesellschaften der Gruppe Börse Stuttgart verwaltet. So gibt es die EUWAX AG, welche diese App anbietet. Die Sowa Labs GmbH hat die App entwickelt und die blocknox GmbH verwahrt die Kryptowährungen. Bison ist somit die erste Krypto-Handels-App aus Deutschland und unterliegt somit auch den deutschen Regularien, was Transparenz und auch Sicherheit schafft. Ein externer Partner ist die solarisBank, bei welcher alle Bison App Kunden auch automatisch ein Konto eröffnen. Diese ist zuständig für die Zahlungsabwicklung und die Führung des kostenlosen Euro-Kontos bei Bison. Demnach greifen auch hier wieder deutsche Regulationen inklusive der gesetzlichen Einlagensicherung in Deutschland.

Wie funktioniert die App?

Wie im Intro bereits geschildert, gab es für deutsche Anleger Anfang 2018 noch keine anwenderfreundliche Verfahrensweise in Sachen Kryptowährungen. Doch dies ändert sich mithilfe dieser App. Einfach App downloaden, anmelden, über das Smartphone verifizieren lassen, Geld überweisen und schon kannst Du kaufen/verkaufen. Weiter unten erkläre ich Dir Schritt-für-Schritt, wie Du Dich erfolgreich registrierst und loslegen kannst. Aktuell kannst Du über die App Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) kaufen und verkaufen. Die App soll jedoch fortlaufend weiter ausgebaut werden, sodass auch weitere Kryptowährungen gehandelt werden können.

Gebühren und Kosten

Bei Bison fallen keine Gebühren an. Alle Transaktionen, Ein- und Auszahlungen sowie die Verwahrung von Kryptowährungen sind kostenfrei. Sobald man via App kaufen oder verkaufen möchte, wird der Kauf- bzw. Verkaufspreis angezeigt, welchen man innerhalb von wenigen Sekunden nochmals bestätigen muss. Alles in allem also sehr transparent. Die Betreiber der App verdienen das Geld über den sogenannten Spread, also die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis. Dieser liegt in Abhängigkeit von Marktgegebenheiten bei allen bisherigen Kryptowährungen bei etwa anteiligen 0,75%. Für weitere Informationen erhältst Du hier eine Übersicht der Gebühren von Bison.

Angebot: Über meinen Freunde-Werben-Freunde Link anmelden und 10€ in Bitcoin erhalten.

Wenn Du die App über meinen Freunde-Werben-Freunde Link lädst, das Konto erfolgreich einrichtest und dann noch innerhalb von 30 Tagen für 50€ Kryptowährungen kaufst, erhältst Du 10€ in Bitcoin kostenfrei gutgeschrieben. Du kaufst Dir also für 50€ Bitcoins und erhältst nochmal für 10€ welche oben drauf. Als Transparenzhinweis: Ich erhalte ebenfalls einmalig 10€, da ich Dich erfolgreich geworben habe – also eine win/win Situation für uns beide!

Noch mal Schritt für Schritt zu Deinen 10€:

  1. Mit dem Smartphone auf diesen Link klicken: Freunde-Werben-Freunde Link
  2. App laden und erfolgreich registrieren.
  3. Innerhalb von 30 Tagen für 50€ Kryptowährungen Deiner Wahl kaufen.
  4. 10€ in Bitcoin geschenkt bekommen.

Schritt für Schritt Anleitung

Downloaden, verifizieren, einzahlen und kaufen.

Folgend erläutere ich Dir Schritt für Schritt, wie Du vorgehen musst, um mithilfe der Bison App Kryptowährungen zu kaufen. Sobald Du dir App über meinen obigen Link heruntergeladen hast, startest Du automatisch in der Demo-Version der App, in welcher Du 50.000€ zur Verfügung hast. Du kannst hier alle Funktionen ausprobieren und fiktiv kaufen sowie verkaufen. Möchtest Du ein Echtgeld-Konto eröffnen, so musst Du in den Einstellungen den Echtgeldhandel aktivieren, indem Du Dich noch verifizierst.

Finanzdenken Verifizierung 3
Finanzdenken Verifizierung 4
Finanzdenken Verifizierung 5

Nachdem Du Deine persönlichen Daten angegeben hast, geht es weiter zum Verifizierungs-Vorgang. Hierbei musst Du Deine Mobilnummer angeben, denn Du erhältst während des Vorgangs eine SMS mit einem Code, welchen Du eingeben musst. Zudem musst Du bestätigen, dass Dein Reisepass oder Bundespersonalausweis bereit liegt. Zuletzt muss noch ein obligatorischer Haken bei den Nutzungsbedingungen für diesen Vorgang gesetzt werden.

Die Verifizierung dauert insgesamt vier Minuten, wie Du anhand meiner Screenshots sehen kannst. Anschließend erhältst Du die Bestätigung über die erfolgreiche Verifizierung und das Dein Konto innerhalb der nächsten 48 Stunden freigeschaltet wird.

Finanzdenken Verifizierung 6
Finanzdenken Verifizierung 6

App Funktionen

Übersichtlich und funktional

Sobald Dein Konto erfolgreich eingerichtet und verifiziert ist, musst Du nur noch 50€ einzahlen und Kryptowährungen kaufen, um den Bonus von 10€ in Bitcoin zu erhalten. Hierfür klickst Du unter Einstellungen auf „Geld einzahlen“ und Dir werden alle benötigten Daten für die Überweisung angezeigt. Innerhalb ein bis zwei Werktage ist das Geld angekommen und Du kannst direkt loslegen.

Insgesamt ist die App sehr übersichtlich aufgebaut. Es werden lediglich die wichtigsten Informationen angezeigt, welche man auf einen Blick benötigt. Grafisch ist die Oberfläche der App in fünf Bereich gegliedert:

  1. Einem Startbildschirm, welcher den aktuellen Kontowert anzeigt.
  2. Eine Marktübersicht in Form einer Watchlist.
  3. Ein Cryptoradar, welche anzeigt, wie viele aktuelle Tweets es zur jeweiligen Kryptowährung gibt und wie das Sentiment ist.
  4. Eine Transaktionsübersicht.
  5. Einstellungen.

Bitcoin kaufen!

Mit drei Klicks Bitcoin kaufen

Um Dir einen vollständigen Überblick über die App zu geben, muss ich natürlich auch anhand realer Daten zeigen, wie ich Bitcoin kaufe. Ich habe mich in den letzten Wochen intensiver mit Bitcoin und Kryptowährungen allgemein auseinander gesetzt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass Bitcoin ca. 2-3% meines Gesamtportfolios ausmachen soll. Als einkommensorientierter Anleger erhalte ich leider keine Zinsen, Dividenden oder Prämien. Der Grund hierfür liegt zum einen in der erweiterten Diversifikation meiner Anlagen und zum anderen in dem Interesse dieser Anlageklasse. Sobald man mit seinem eigenen Geld investiert ist, entwickelt man automatisch ein ganz anderes Gefühl zu einer Investition. Apropos investieren:

Finanzdenken Bison Bitcoin
Finanzdenken Bison Kaufanfragen
Finanzdenken Bison Kauforder

In der App wird in der Marktübersicht der aktuelle Bitcoin Kurs samt Chart angezeigt. In diesem Fenster befinden sich ebenfalls die Button, um Bitcoin „Kaufen“ und „Verkaufen“ zu können. Über den Button „Kaufen“ gelangt man in die verbindliche Kaufanfrage und kann den gewünschten Euro Betrag eingeben, mit welchem Bitcoin gekauft werden soll. Die App rechnet den Euro-Betrag automatisch in Bitcoin-Einheiten um, sodass direkt ersichtlich ist, wie viele Anteile von Bitcoin bei diesem Kauf erworben werden. Über den Button „Ok, senden“ wird die Kauforder bestätigt und ein verbindliches Angebot erscheint. Dieses muss innerhalb von 10 Sekunden bestätigt werden, bevor die Kauforder abgebrochen wird. Diese 10 Sekunden werden durch die 5 Bullen dargestellt, welche im 2 Sekundentakt verblasen.

Wird diese verbindliche Kaufanfrage mit dem Button „Ok, bestätigen“ endgültig bestätigt, wurde der Kauf ausgeführt und es wird eine Bestätigung des Kaufes angezeigt. Klickt man sodann wieder auf den Startbildschirm, wird das eigene Portfolio angezeigt. Auf diesem ist nun ersichtlich, dass insgesamt für 500€ Bitcoin gekauft wurden. 500€ entsprechen 0,052 Anteile an Bitcoin und insgesamt ist das Portfolio um 2,54% bzw. 12,70€ bereits im Plus.

Finanzdenken Bison Kauf
Finanzdenken BISON Übersicht

Fazit

Zusammenfassend…

… kann man sagen, dass es für in Deutschland ansässige Anleger noch nie so einfach war in Kryptowährungen zu investieren. Wie Du anhand der Bilder sehen kannst, erfolgt die Registrierung und Verifizierung innerhalb von 5 Minuten und eine Kauforder ist mit drei Klicks innerhalb von einer Minute getätigt. Ob Kryptowährungen generell sinnvoll sind, ist noch mal eine ganz andere Frage. Ich habe mir diese persönlich mit einem „Ja“ beantwortet und fokussiere mich hierbei auch nur auf Bitcoin an sich und nicht auf weitere Kryptowährungen. Wenn man mal auf seine Umgebung achtet, wird immer öfter das Bezahlen mit Bitcoin angeboten. Das Bargeld verschwindet nach und nach und das Bezahlen wird immer weiter digitalisiert. Es bleibt abzuwarten, ob ein Unternehmen wie beispielsweise Facebook mit seinem Libra Coin, eine Bank, ein Staat oder eine Zentralbank eine digitale Währung herausbringen wird. Das zukünftig digital bezahlt wird, bleibt denke ich unumstritten und bis zu einem reibungslosen Übergang wird Bitcoin in meinen Augen noch mal deutlich profitieren. Oder ;-)?

Disclaimer

Risikohinweis und Haftungsausschluss – unbezahlte Werbung

Der Autor ist an manchen der genannten Unternehmen beteiligt (Transparenzhinweis). Alle von mir veröffentlichen Informationen und Zahlen, Einschätzungen und Bilder sind von mir nach besten Wissen und Gewissen erstellt worden. Aufgrund dessen übernehme ich keine Gewähr, Garantie, Haftung oder Zusicherung für die Richtigkeit. Alle Beiträge stellen weder eine Anlageberatung noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Optionen oder anderen Finanzinstrumenten dar. Das Investieren in Wertpapiere, Optionen oder anderen Finanzinstrumenten ist grundsätzlich mit Risiken behaftet und kann zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.