Einnahmen August 2021: Optionshandel (815,35€)

Intro

Mein Ziel: finanzielle Unabhängigkeit mithilfe eines Nebeneinkommens

Jeden Monat veröffentliche ich rückblickend meine Einnahmereporte und gehe transparent und ausführlich auf die Einnahmen aus dem Optionshandel, der Dividendenstrategie und den P2P-Krediten ein. Mein langfristiges Ziel ist es, meine gesamten monatlichen Ausgaben (Fixkosten und variable Kosten) aus Kapitalerträgen generieren zu können (warum, wieso, weshalb, steht im „Über mich„). Gerade die Kombination aus Dividendenstrategie und Optionshandel ist in meinen Augen sehr rentabel & einfach umzusetzen und ist neben dem Hauptberuf meine größte Einkommensquelle.

Buch-Tipp zum Thema Cashflow und dem Hebeleffekt

Das Buch Rich Dad Poor Dad von Robert Kiyosaki* hat mir damals die Augen geöffnet und war der Auslöser für mein wachsendes Finanzdenken. In seinem neuen Buch Früher und Reich in Rente* geht Kiyosaki erstmals nicht mehr auf den Cashflow ein, sondern beschreibt sein 2. wichtigstes Wort: Hebeleffekt. Die zwei Bücher sind in meinen Augen seine wichtigsten Bücher und ich habe viel dadurch gelernt. Zum einen, dass Cashflow sehr wichtig ist (z.B. Dividendenstrategie) und zum anderen, dass man mit Hebeleffekten (z.B. Optionshandel) deutlich schneller an sein Ziel kommt.

(*Affiliate-Link)

(*Affiliate-Link)

Nebeneinkommen mit Dividenden, Optionen und Zinsen aus P2P-Krediten

Mein verfügbare Kapital wird bereits seit mehreren Jahren automatisiert am Monatsanfang via Aktiensparpläne in Dividendenaktien investiert. Das heißt, alles läuft sehr passiv ab und ich erhalte jeden Monat höhere Dividenden. Diese nutze ich wiederum, um meine monatlichen Investitionen zu erhöhen. Stichwort Zinseszins. Die Dividenden erhöhen sich also durch mein stetiges Investieren und aufgrund der sich jährlich erhöhenden Dividendenausschüttungen der Unternehmen.

Den Optionshandel nutze ich hingegen aktiv und schaue mehrmals in der Woche in die Trading-Plattform hinein. Als Stillhalter verkaufe ich überwiegend Optionen auf solide Dividendenaktien, welche ich bereits im Depot habe oder noch aufnehmen würde. So profitiere ich von der Prämie und bei einer Andienung noch von weiteren Dividendenzahlungen. Nähere Infos im Beitrag „Optionshandel einfach erklärt“ oder meiner ausführlichen und kostenfreien Beitragsserie zum Thema Optionshandel.




Optionshandel

Optionseinnahmen im Monat

Optionshandel: In diesem Monat beliefen sich meine Optionseinnahmen vorläufig (nach Gebühren, vor Steuern) auf 206,65€ und 722,00$.

Dividende: Hierin enthalten sind Dividendenzahlungen der eingebuchten MAIN und LTC Aktien in Höhe von 18,00$ und 32,00$.

Kauf/Verkauf:-/-

Optionseinnahmen 2021

Optionseinnahmen 2021 nach Gebühren und vor Steuern: 7.686,66€

Alle bisherigen Optionseinnahmen

Optionseinnahmen nach Gebühren und vor Steuern insgesamt: 12.955,99€

Ausführliche Informationen zum Optionshandel erhältst Du mithilfe meiner einfachen, verständlichen und vor allem kostenfreien Beitragsserie.

Meine Einnahmen habe ich aus folgenden Trades:

finanzdenken trades 0821 1
finanzdenken trades 0821 2

Fortschritt

Entwicklung & Fortschritt meiner Optionseinnahmen

finanzdenken optionseinnahmen 0821

Interesse am Optionshandel?

Der Optionshandel klingt interessant? Du solltest über einen neuen Broker nachdenken…

Für den Optionshandel benötigt man ebenfalls ein Depot. Hierfür eignen sich die deutschen Broker allerdings nicht, denn sie verlangen zu hohe Gebühren oder bieten den Optionshandel (sondern nur Optionsscheine) erst gar nicht an. Daher sind deutsche Anleger gezwungen ein neues Depot zu eröffnen und hierfür bietet sich unter anderem BANX an. Einen ausführlichen Vergleich über verschiedene Broker habe ich in Teil 5 meiner Beitragsserie. BANX ist ein deutscher Reseller von Interactive Brokers und hat daher einen deutschen Kundensupport. Zudem ist es meines Wissens nach der einzige Anbieter, bei dem man von Anfang an bessere Konditionen erhalten kann. Und genau an dieser Stelle habe ich ein Angebot für Dich:

Mein persönliches Angebot für Dich:

Ich selber habe mein Depot für den Optionshandel bei BANX. Dort ist ein hervorragender deutschsprachiger Service, welchen man telefonisch schnell in der Leitung hat und der einem sofort weiterhelfen kann. Da ich selber sehr zufriedener Kunde bin, empfehle ich BANX auch weiter und kann Dir als Neukunde vergünstigte Konditionen bei der Depoteröffnung anbieten! Das bedeutet, dass Du US-Optionen für 3,00USD anstatt 3,50USD und deutsche Optionen für 1,80€ anstatt 2,00€ handeln kannst.

Vorgehensweise für vergünstigte Konditionen:

  1. Gehe auf banxbroker.de.
  2. Gebe bei der Depoteröffnung im Feld für Gutscheincodes den Code „Finanzdenken“ ein.
  3. Mindestens 5.000€ als Startkapital einzahlen.

Disclaimer

Risikohinweis und Haftungsausschluss – unbezahlte Werbung

Der Autor ist an manchen der genannten Unternehmen beteiligt (Transparenzhinweis). Alle von mir veröffentlichen Informationen und Zahlen, Einschätzungen und Bilder sind von mir nach besten Wissen und Gewissen erstellt worden. Aufgrund dessen übernehme ich keine Gewähr, Garantie, Haftung oder Zusicherung für die Richtigkeit. Alle Beiträge stellen weder eine Anlageberatung noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Optionen oder anderen Finanzinstrumenten dar. Das Investieren in Wertpapiere, Optionen oder anderen Finanzinstrumenten ist grundsätzlich mit Risiken behaftet und kann zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Inhalte werden geladen